Klicken, fur mehr Produkte.
Keine Produkte wurden gefunden.
Klicken, fur mehr Produkte.
Keine Produkte wurden gefunden.
Filtern nach

Lebensbaum Brabant

Filtern nach
1 - 4 von 22 Artikel(n)

Lebensbaum Brabant  Informationen von MeisterGarten

Der Lebensbaum Brabant

Der abendländische Lebensbaum Brabant, auf lateinisch Thuja occidentalis Brabant, ist einer der bekanntesten Lebensbäume, der sich sehr gut sowohl als kleine wie auch als große Heckenpflanze eignet. Wie viele Lebensbäume ist der Lebensbaum Brabant eine dichte, immergrüne Sichtschutz Hecke.

Die Thuja Pflanzen stammen traditionell aus dem abendländischen Asien und haben sich bei uns am meisten verbreitet. Wie der Name Lebensbaum Brabant schon sagt, hat diese Pflanze ihre Ursprung in der niederländischen und belgischen Region Brabant. Aus diesem Grund eignet sich diese Pflanze sehr gut für unser Klima.

Der Lebensbaum Brabant wächst unter den meisten Bedingungen problemlos. Er besitzt eine gute Frosthärte und eine sehr hohe Windfestigkeit. Die Farbe dieser Konifere ist fast ganzjährig grün. Im Winter bildet der Thuja Brabant ihre braune Winterfarbe. In der Pflege ist dieser Lebensbaum anspruchslos.

Lebensbaum Brabant Eigenschaften

Vorteile von dem Lebensbaum Brabant

  • Schnellwuchsig
  • Blickdicht
  • Winterhart
  • Einfache Pflege
  • Schnittverträglich

Nachteile von dem Lebensbaum Brabant

  • Empfindlich gegen zu starke Trockenheit
  • Verträgt keinen Rückschnitt im alten Holz

Artikelmerkmale von dem Lebensbaum Brabant

  • Verwendung: Heckenpflanze, Einzelpflanze, Gruppebepflanzung
  • Größe: 15 – 20 m
  • Jahreszuwachs: 25 – 30 cm
  • Blätter: immergrün, schuppenförmig, frischgrüne Nadeln
  • Standort: Sonne, Halbschatten und Schatten
  • Bodenart: anspruchslos, vorzugsweise normale, nahrhafte Erde
  • Winterhärte: sehr gut (extrem frosthart, stadtklimafest, windresistent)
  • Pflanzzeit: je nach Witterungsverlauf können Wurzelballen ab circa Mitte/ Ende September bis circa Ende April/ Anfang Mai gepflanzt werden. Im Topf gewachsene Pflanzen können ganzjährig gepflanzt werden. Ausnahmen sind z.B. stärkerer Frost, extreme Nasse oder Hitze
  • Pflege: wird der Lebensbaum Brabant regelmäßig geschnitten, dann bildet er in kurzer Zeit eine blickdichte Hecke. Wird der Lebensbaum nicht geschnitten, dann wächst er in einem konischen Baum

Online Lebensbaum Brabant kaufen!

Da wir wissen, dass der Thuja Lebensbaum Brabant zusammen mit dem Thuja Smaragd eine sehr beliebte Heckenpflanze ist, finden Sie beide Koniferen in unserem Sortiment.

Qualität durch regelmäßige Pflege
Wir sind davon überzeugt, dass ein schöner Garten zu einer besseren Lebensqualität führt, weshalb wir durch unsere Art der Züchtung immer Qualitätspflanzen liefern können.
Während des gesamten Wachstumsprozesses werden unsere Lebensbäume regelmäßig versorgt. Alle unsere Pflanzen, die auf dem Feld wachsen, werden jedes Jahr zur richtigen Zeit beschnitten, gedüngt und bespritzt. Außerdem verpflanzen wir jede Gartenpflanze alle 2 – 3 Jahre. Auch die Thuja Pflanzen, die im Topf gezüchtet wurden, werden ebenfalls regelmäßig beschnitten, gedüngt und mit Wasser gesprengt. Jedes Jahr erhalten diese Bäume einen neuen größeren Topf.

Durch die Versetzung der Pflanzen wird die Wurzelentwicklung gefördert. Das Ergebnis sind starke, gesunde Lebensbäume der Sorte Brabant. Durch diese Pflege können wir Ihnen eine lange Lebensdauer garantieren.

Bei Meistergarten finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Größen der Lebensbaum Brabant. Von groß bis klein und unterschiedliche Formen: ob im Topf oder als Wurzelballen, alles ist vorhanden So können wir jeden Gartenwunsch erfüllen. Schauen Sie sich gerne auf unserer Website um.

Haben Sie noch Fragen über die Thuja occidentalis Brabant oder über andere Pflanzen aus unserem Sortiment? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ist der Lebensbaum Brabant eine Heckenpflanze?

Der Lebensbaum Brabant ist eine klassische Heckenpflanze. Sie ist in vielen Gärten aufgrund der immergrünen Blätter, dem dichten Wachstum und guten Schnittverträglichkeit gern gesehen. Auch gegen Krankheiten ist der Brabant nicht anfällig und durch das schnelle Wachstum ist er auch bei der Bodenwahl nicht anspruchsvoll. Auch dass die Thuja Brabant bis zu -25 °C verträgt, ist ein großer Pluspunkt der zur Beliebtheit der Heckenpflanze beiträgt.

Das Forderungspaket beim Lebensbaum Brabant ist sehr niedrig. Er sollte lediglich 2 Mal im Jahr, im Juni und September, beschnitten und 1 Mal im Jahr, am Besten im Frühling, mit Dünger versehen werden. Das hält die Thujahecke vital, fit und dicht bewachsen. Zugleich ist eine Wasserzufuhr wichtig, vor allem in trockenen Phasen.

Mehr lesen

Wie muss ich den Lebensbaum Brabant pflanzen?

Thujen, die gerade direkt vom Acker kommen, können von September bis Ende April – Anfang Mai verpflanzt werden. Die Pflanzen wachsen in der Zeit nicht und befinden sich in einer Ruhephase; in dieser Zeit brauchen sie ihre Energie, um Wurzeln zu schlagen. Lebensbäume, die im Topf gezüchtet wurden, können das ganze Jahr über eingepflanzt werden. Nichts desto trotz sollte das Wetter beachtet werden: bei extremen Frost, längerer Nässeperiode oder starker Hitze sollte mit dem Einpflanzen der Lebensbaum Brabant gewartet werden.

Am besten pflanzen Sie die Thuja bereits einen Tag nach dem Erhalt der Pflanze ein. Sollten Sie dazu nicht in der Lage sein, so stellen Sie den Baum an einen windgeschützten Ort, sodass die Wurzel nicht austrocknet. Lassen Sie diese Heckenpflanze nach

Mehr lesen

Wie muss ich den Lebensbaum Brabant schneiden?

Ein Schnitt an der Lebensbaum Brabant sorgt für eine straffe, starke Koniferen-Hecke. Das Wachstum des jeweiligen beschnittenen Astes wird gebremst, wodurch neue Triebe und Äste entstehen. Ein Formschnitt sorgt zugleich für eine bessere Verästelung, sodass die Hecke mit der Zeit immer dichter und voller wird.

Da die Schuppen nach einem zu starken Schnitt nicht mehr austreiben, mag der westliche Lebensbaum es nicht, wenn man ihn bis aufs alte Holz zurückschneidet. Beschneiden Sie daher nur die jungen Triebe. Wir empfehlen hier, bei jedem Schnitt maximal 10 Zentimeter von den neuen Sprösslingen zu entfernen.

Achten Sie darauf, den oberen Teil der Hecke schmaler zu beschneiden als die Unterseite. Nur so kann das Sonnenlicht auch den unteren Teil der Heckenpflanze erreichen. Dies sorgt für ein ideales Wachstum.

Mehr lesen

Wie muss ich den Lebensbaum Brabant düngen?

Obwohl die Thuja occidentalis Brabant eine kräftige, nicht anspruchsvolle Gartenpflanze ist, hat das Düngen einen sehr positiven Einfluss. Wir empfehlen daher, den westlichen Lebensbaum im Frühjahr mit Koniferendünger zu düngen. Dieser enthält Magnesium und Bittersalze und ist garantiert die richtige Zusammenstellung. Koniferendünger ist ein organischer Nährstoff mit einer langanhaltenden Wirkung. Daher ist es ausreichend, 1 Mal im Jahr zu düngen.

Als Alternative können auch andere organische Nährstoffe, wie Kuhmist oder Gartentorf, verwendet werden. Auch hier ist eine Verwendung ein Mal im Jahr ausreichend.

Mehr lesen

Menü