Klicken, fur mehr Produkte.
Keine Produkte wurden gefunden.

Lebensbaum plicata Martin

1 - 4 von 14 Artikel(n)

Thuja plicata Martin  Informationen von MeisterGarten

Der Lebensbaum plicata Martin

Den Lebensbaum Martin, auf lateinisch Thuja plicata Martin, nennt man auch der Riesenlebensbaum. Der Lebensbaum Martin wächst schnell, aufrecht und gleichmäßig kegelförmig. Als Heckenpflanze ist dieser Lebensbaum sehr geeignet. Außerdem ist er als Solitärpflanze oder als Baum für schattige Hinterhöfe sehr gut verwendbar.

Diese Pflanze wächst auf fast allen Boden. Wichtig ist nur, dass eine ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit sichergestellt ist, weil dieser Lebensbaum empfindlich bei längeren Trockenperioden reagiert. Der Lebensbaum Martin entwickelt einige tiefgehende Hauptwurzeln und ein feinverzweigtes Wurzelsystem nahe der Oberfläche.

Dieser Konifere hat eine mattgrüne Farbe. Der Rückschnitt des Lebensbaums erfolgt am besten im Frühherbst. Durch die Rückschnitt duftet dieser Strauch herrlich.

Lebensbaum plicata Martin Eigenschaften

Vorteile

  • Schnellwüchsig
  • Winterhart
  • Einfache Pflege
  • Schnittverträglich

Nachteile

  • Empfindlich gegen zu starke Trockenheit
  • Verträgt keinen Rückschnitt im alten Holz; das kann der Lebensbaum beschädigen

Artikelmerkmale

  • Verwendung: Heckenpflanze, Einzelpflanze, Gruppebepflanzung, Baum für schattige Hinterhöfe
  • Größe: bis ca. 15 m
  • Jahreszuwachs: 30 – 40 cm
  • Blätter: mattgrüne, schuppenförmig, glänzende, große Nadeln
  • Früchte: braune Zapfen, elliptisch und lang
  • Standort: Sonne und Halbschatten
  • Bodenart: der Lebensbaum plicata Martin wächst auf fast allen Boden. Er ist empfindlich gegen längere Trockenperioden
  • Winterhärte: sehr gut (frosthart)
  • Pflanzzeit: je nach Witterungsverlauf, können Wurzelballen ab circa Anfang Oktober bis circa Ende April gepflanzt werden
  • Pflege: Rückschnitt erfolgt am besten im Frühherbst

Menü

Einstellungen