Klicken, fur mehr Produkte.
Keine Produkte wurden gefunden.
Klicken, fur mehr Produkte.
Keine Produkte wurden gefunden.
Filtern nach

Kirschlorbeer Herbergii

Filtern nach
1 - 4 von 11 Artikel(n)

Prunus Herbergii – Informationen von MeisterGarten

 

Der Kirschlorbeer Herbergii

Der Kirschlorbeer oder die Lorbeerkirsche Herbergii, auf lateinisch Prunus laurocerasus Herbergii, ist ein dichter und pyramidaler bis aufrecht wachsender Kirschlorbeer. Durch seinen langsamen Wuchs und seine gute Rückschnittverträglichkeit eignet dieser Kirschlorbeer sich sehr gut für kleine bis mittelhohe Hecken. Diese Pflanze bildet eine wintergrüne und feinere Hecke, die nach einiger Zeit auch Sichtschutz bietet.

Der Kirschlorbeer ist sehr frostbeständig und stellt nur geringe Anforderungen an den Standort; der Strauch verträgt einen feuchten Boden, aber keinen “nassen Füße“.

Der Kirschlorbeer Herbergii hat immergrüne und elliptische bis schmal längliche Blätter. In der Blütezeit im Mai trägt der Kirschlorbeer Herbergii zahlreiche großen weißen Rispen, die ein fantastisches Erlebnis in Ihrem Garten bieten.

Aufgrund die Form der Blätter werden die auch für Binderei verwendet. 

Lorbeerkirsche Herbergii Eigenschaften

Vorteile

  • Blickdicht
  • Sehr winterhart
  • Einfache Pflege

Nachteile

  • Verträgt keine Staunässe

Artikelmerkmale

  • Verwendung: Heckenpflanze, Einzelpflanze, Gruppebepflanzung, Binderei
  • Größe: 2 – 3 m
  • Jahreszuwachs: 20 – 40 cm
  • Blätter: immergrüne und elliptische bis schmal längliche Blätter, bis 15 cm lang und 5 cm breit
  • Früchte: schwarze, eiförmige Früchte, ca. 1 cm lang. Und weiße, aufrechte Trauben
  • Blütezeit: Mai
  • Standort: Sonne, Halbschatten, Schatten
  • Bodenart: torfhaltiger Boden, verträgt keine Staunässe
  • Winterhärte: gut (frosthart)
  • Pflanzzeit: je nach Witterungsverlauf können Wurzelballen ab circa Ende September bis Ende April/ Anfang Mai gepflanzt werden. Im Topf gewachsene Pflanzen können ganzjährig gepflanzt werden. Ausnahmen sind z. B. stärkerer Frost, extreme Nasse oder Hitze
  • Pflege: gut Rückschnittverträglich
  • Dünger: Blumenerde oder organischer Dünger, wie Gartentorf oder Kompost 

Kirschlorbeer Herbergii online kaufen!

Die Prunus laurocerasus Herbergii ist eine sehr beliebte Pflanze für kleine bis mittelgroße Hecken. Die Lorbeerbäume Hebergii’s von www.MeisterGarten.eu sind Qualitätspflanzen, denn Qualität hat bei uns Priorität.

Mit der richtigen Pflege die perfekte Pflanze

Während des gesamten Wachstumsprozesses versorgen wir unsere Pflanzen intensiv. Wir sorgen dafür, dass alle Pflanzen ausreichend Wasser bekommen und düngen sie regelmäßig. Ebenso sorgen wir dafür, dass die Hebergii’s regelmäßig beschnitten werden, sodass sie gut verzweigt und gesund sind.

Sträucher im Topf pflanzen wir jedes Jahr in einen größeren Topf und auch die Feldpflanzen werden alle 2 bis 3 Jahre umgepflanzt, sodass sich die Wurzel optimal weiterentwickeln kann und Sie noch viele Jahre Vergnügen mit ihr haben können. Mit unserer Züchtungsart können wir jahrelange Lebensdauer der Prunus laurocerasus Herbergii garantieren.

Wir liefern unsere Sträucher für kleine und große Gärten in mehreren Größen. Stöbern Sie hierfür in unserem Onlineshop.

Haben Sie noch Fragen über unseren Lorbeer Herbergii oder benötigen Sie mehr Informationen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ist die Prunus Herbergii eine Heckenpflanze?

Dadurch, dass die Prunus laurocerasus Herbergii langsamer wächst als andere Lorbeersorten und sehr schnittverträglich ist, ist sie die ideale Heckenpflanze für eine kleine bis mittelgroße Prunushecke. Sowohl in kleinen als auch in großen Gärten sieht diese Lorbeerhecke prachtvoll aus. Auch in einem Beet voller farbenfroher Blumen bildet der Lorbeerbaum Herbergii eine bildschöne Atmosphäre im Hintergrund.

Diese Prunus ist auch im Winter grün und frostbeständig. Das hat zur Folge, dass die Prunus immergrün ist und daher das ganze Jahr über eine schöne, grüne Beschattung ermöglicht.

Mehr lesen

Wie muss ich den Kirschlorbeer Herbergii pflanzen?

Lorbeerbäume, die im Topf gezüchtet wurden, können im Prinzip das ganze Jahr eingepflanzt werden. Pflanzen, die mit dem Wurzelballen frisch vom Acker kommen, werden am besten von Ende September bis circa Ende April/ Anfang Mai gepflanzt. Pflanzen Sie den Lorbeerbaum nicht bei starkem Frost, langanhaltender Regenphasen oder extremer Hitze.

Wir empfehlen den Lorbeerbaum Herbergii so schnell wie möglich nach der Lieferung einzupflanzen. Sollten Sie nicht in der Lage sein den Strauch bereits einen Tag nach Empfang einzusetzen, stellen Sie ihn in an einen windgeschützten Ort. Der verhindert, dass die Wurzel austrocknet.

Mehr lesen

Wie muss ich die Lorbeerkirsche Herbergii schneiden?

Die Prunus laurocerasus Herbergii ist ein sehr schnittverträgliche, immergrüner Strauch. Im Vergleich mit anderen Lorbeerpflanzen wächst der Lorbeer Herbergii weniger schnell, wodurch er sehr gut geeignet ist für mittelhohe Hecken.

Beschneiden fördert das Wachstum von neuen Sprossen; nachdem die Prunus Herbergii beschnitten ist, sucht sich das Wachstum seinen neuen Weg; dadurch werden immer neue Triebe geformt. Dies fördert ebenfalls die Verästelung der Pflanze. Durch das Beschneiden der Lorbeerkirsche wird die Hecke dichter und ermöglicht so eine sehr gute Beschattung im Garten. Daher empfehlen wir die Herbergii regelmäßig zu beschneiden, am besten 2 Mal im Jahr

Mehr lesen

Wie muss ich den Kirschlorbeer Herbergii düngen?

Indem Sie ab und zu Dünger in den Boden der Prunus laurocerasus Herbergii einarbeiten, wird die Pflanze stärker und gesünder. Obendrein wird die Blätterfarbe durch den Nährstoff intensiver.

Wir empfehlen Ihnen organischen Dünger, wie beispielsweise Kompost oder Gartentorf zu verwenden; diese enthalten eine lange wirkende Zusammenstellung. Dadurch müssen Sie lediglich einmal im Jahr düngen. Es ist vernünftig, den Lorbeerbaum zu düngen bevor Sie ihn beschneiden, sodass die neuen Triebe voller und stärker werden.

Mehr lesen

Welche Blüte hat die Prunus Herbergii?

Der Lorbeer Herbergii blüht im Mai und Juni reichlich. Während dieser Monate ist die Lorbeerkirsche voll besät mit großen, weißen Rispenblüten. Die fabelhaften, aufrechten Trauben versprühen einen angenehmen Duft. Bereits im Januar können sich die Blütenknospen bereits an der Pflanze bilden, sie öffnen sich jedoch erst im Frühling. Auch im weiteren Jahresverlauf können noch einzelne Blüten an die Herbergii Prunus auftreten.

Von allen Lorbeersorten hat der Lorbeer Herbergii die auffallendste Blüte.

Mehr lesen

Menü