Klicken, fur mehr Produkte.
Keine Produkte wurden gefunden.
Klicken, fur mehr Produkte.
Keine Produkte wurden gefunden.

Gemeine Eibe Taxus baccata 40-60 cm, 150x Heckenpflanze, inkl. Versand

Qualität: Normale Qualität
Pflanzabstand: 4-5 Stück je lfdm.
Verschiedene Mengen möglich
971,07 €
inkl. MwSt.
Ihr PayPal-Team
Beschreibung

GEMEINE EIBE 40-60 CM, WURZELBALLEN

Größe ist Pflanzenhöhe, ab der Oberseite des Wurzelballens/ des Topfes gemessen.

 

PRODUKTBESCHREIBUNG

Vorteile

·         Relativ langsam wachsend (zugunsten fantastischer Figuren und Formen)

·         Dichtbewachsen

·         Winterfest

·         Stadtklima bestendig

·         Pflegeleicht

·         Wenig Lichtbedarf

·         Extrem schnittverträglich

 

Nachteile

·         Verträgt keinen langanhaltenden nassen Boden

·         Empfindlich gegen Trockenheit

 

Artikelmerkmale

·         Anwendung: Heckenpflanze, Solitair (als Figur oder dekoratives Elemet), Bepflanzung in der Gruppe oder unter anderen Bäumen

·         Größe: 10 - 20m

·         Jährliches Wachstum: 15 - 25cm

·         Blatt: immergrüne, dunkelgrüne Nadeln; neue Triebe sind hellgrün

·         Frucht: rote Beeren

·         Blütezeit: März, April, Mai

·         Standort: Sonne, Halbschatten, Schatten

·         Bodenart: nicht anspruchsvoll, vorzugsweise nahrhafte, feuchte Erde

·         Winterhärte: gut; Frost- und Stadtklimabeständig (bis -20 / -25°C)

·         Wurzeln: Wurzelballen

·         Pflanzzeit: abhängig von den Witterungsumständen können Pflanzen mit Wurzelballen von etwa Mitte/ Ende September bis Ende April verpflanzt werden. Im Topf gezüchtete Pflanzen können das ganze Jahr eingepflanzt werden. Ausnahme hierbei sind Perioden mit starkem Frost, langwieriger Nässe oder langanhaltende Hitzeperioden

·         Pflanzabstand: 4 – 5 Pflanzen je lfd. Meter

·         Pflege: extrem schnittverträglich: selbst bei starkem Zurückschnitt bis zum Stamm; Im Frühling, spätestens am längsten Tag des Jahres, und im September beschneiden. Im ersten Jahr und in langen Trockenperioden mit Wasser versorgen; 1 Mal im Jahr, am besten im Frühling, düngen

·         Dünger: Blumenerde, Heckendünger oder ein organischer Dünger wie Kuhmist

 

Allgemein zu der Gemeine Eibe – Taxus baccata

Die Gemeine Eibe, oder Europäische Eibe und auf lateinisch Taxus baccata genannt, ist eine tiefgrüne Konifere mit weichen Nadeln. Die Eibe kann hervorragend als Heckenpflanze, aber auch als Figur oder für dekorative Elemente verwendet werden. Die Gemeine Eibe hat viele Eigenschaften, die eine Hecke haben soll; immergrün, pflegeleicht, rückschnittverträglich und blickdicht. Die Eibe ist extrem schnittverträglich: sogar wenn eine alte Eibe kräftig zurück geschnitten wird, treibt sie wieder aus. Für einen idealen Sichtschutz empfehlen wir, die Eibe regelmäßig zu schneiden, am besten 2 Mal pro Jahr. Die Eibe ist für eine blickdichte, schöne und sehr langlebige Hecke die erste Wahl.

Daneben wird die Gemeine Eibe oft als Formschnitt im Garten verwendet, wegen ihres langsamen Wachstums.

Manchmal trägt die Eibe im Herbst rote Beeren, die bei Vögeln sehr beliebt sind.

Nur in den ersten Jahren braucht diese Konifere viel Wasser, weiter ist die Eibe anspruchslos: sie ist winterhart, schnittverträglich und schattenverträglich.

Artikeldetails
GKP_021_040060_150

Menü